Agrilight und das Corona-Virus

Corona-Virus-Update Agrilight

Die Auswirkungen des Corona-Virus sind jetzt enorm und betreffen uns alle. Wir erhalten Signale von unseren Lieferanten, dass sich die erwarteten Lieferzeiten verlängern werden. Wir versuchen alles, um diese Konsequenzen für unsere Kunden zu minimieren.

Agrilight führt Lagerbestände und produziert in unserer eigenen Produktionsstätte in den Niederlanden. Für diesen Moment können wir Ihnen noch die meisten unserer LED-Leuchten liefern.

In jedem Fall bedeutet dies, dass es sehr wichtig ist, so schnell wie möglich anzugeben, welche Produkte Sie benötigen. Auf diese Weise können wir so gut wie möglich auf Ihre Bedürfnisse eingehen, Ihnen aber auch mitteilen, welche (möglicherweise längeren) Lieferfristen gelten. Je früher wir das wissen, desto besser können wir darauf reagieren. Dies liegt sowohl in Ihrem Interesse als auch in unserem Interesse!

Obwohl es noch wenig konkrete Informationen über mögliche längere Lieferzeiten gibt, möchten wir dieses Signal senden. Es versteht sich von selbst, dass wir Sie in den kommenden Wochen über weitere Entwicklungen auf dem Laufenden halten werden.

Die Belegung von Agrilight ist gut organisiert und entspricht unseren nationalen Gesundheitsratschlägen. Zusammen mit modernen Techniken können wir alle Ihre Fragen beantworten und unser Bestellsystem funktioniert gut.

Unsere Produktionsstätte ist noch in Produktion.
Wir tun unser Möglichstes, damit Sie in dieser Situation die geringstmöglichen Unannehmlichkeiten haben, aber wir sind auch auf Sie angewiesen.

Seien Sie versichert, wir sind uns in dieser Ausnahmesituation mehr denn je einig. Pass Sie auf sichselbst und einander auf.